Festveranstaltung zum 25-jähriges Jubiläum

Unser Selbsthilfeverein kann auf 25 Jahre kontinuierliche und ehrenamtliche Tätigkeit durch und für Betroffene zurückblicken. Die Gründung 1993 erfolgte durch die Initiative von Jutta Vierneusel (†). Sie hat mit weiteren damaligen Aktiven den Grundstock für eine gut strukturierte, bundesweite und...

mehr...

(M)ein neues Leben

Mein Name ist Günter Schelle, ich bin 64 Jahre alt und wurde im November 2015 lebertransplantiert.
1975 wurde bei mir (als Hämophilie A Patient) eine Non A-Non B-Hepatitis diagnostiziert;  ab 1989 bekannt als Hepatitis C. Wie ich mich mit dem Virus infiziert habe, konnte nicht eindeutig geklärt...

mehr...

30 Jahre geschenktes Leben

Vor über 30 Jahren (Februar 1987) erhielt ich – damals 17-jährig -  mein  „Geschenk des Lebens“ – die rettende Spenderleber.  Als ich in der Nacht vom 18. auf den 19. Februar 1987 in einer zwölfstündigen Operation eine neue Leber erhielt, war ich erst der siebte Patient überhaupt, bei dem in...

mehr...

Herzlich willkommen

Sehr herzlich begrüße ich Sie auf der Homepage unserer bundesweiten Patientenselbsthilfeorganisation. Fast einhundert Betroffene setzen sich bei Lebertransplantierte Deutschland e.V. ehrenamtlich ein, um Wartelistenpatienten, Transplantierte und Angehörige zu informieren und durch Gespräche, Besuche...

mehr...

Domino-Transplantation

Gerade als sich meine langjährige Leberzirrhose (Grund: unbekannten Viren) begann zu verschlimmern, hatte ich das Glück in den vorzeitigen Ruhestand gehen zu können.
Danach habe ich sieben Monate gewartet, bis eines Tages die Leber eines Spenders zur Verfügung stand.
Am 23. Mai 2007 wurde eine...

mehr...