In ganz Deutschland finden Sie Ansprechpartner, die aus Erfahrung ihrer eigenen Transplantation Hilfen geben können. Wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartnerin oder den Ansprechpartner in Ihrer Nähe für weitergehende Fragen oder ein persönliches Gespräch.

Klicken Sie hierzu auf das Bundesland, in dem Sie wohnen:

Sie finden keine(n) AnsprechpartnerIn in Ihrer unmittelbaren Nähe?

Die KoordinatorenInnen der Bundesländer helfen Ihnen gerne bei der Suche; hier gelangen Sie zu den entsprechenden Kontaktdaten:

Kontaktliste Koordinatoren

Zurück zur Karte

Berichte

Newsletter 03/2022 Netzwerk Spenderfamilien

14.08.2022

Newsletter 03/2022 Netzwerk Spenderfamilien

mehr...

Nachruf Dieter Bernhardt

12.08.2022

Wir trauern um Dieter Bernhardt. Unser langjähriges Mitglied und Vorstandsmitglied verstarb am 22.7.2022 im Alter von 83 Jahren nach schwerer Krankheit. Wir verlieren einen Freund und Weggefährten, der sich mit viel Engagement und Sachverstand viele Jahre in großem Umfang ehrenamtlich in unserem…

mehr...

Eine Tasche geht auf Reisen .......

01.08.2022

……… und kann viel erzählen!

Nach einer anstrengenden, aber lebensrettenden Lebertransplantation und entbehrungsreichen Jahren, möchte meine Besitzerin endlich wieder verreisen und sich die Welt ein wenig anschauen. „Reisen bildet und erweitert den Horizont“, sagt man ja und ich darf mit. Darüber…

mehr...

Feierliche Krankenhausehrung Organspende der Unimedizin Mainz

24.06.2022

Die Unimedizin Mainz wurde am 24.6.22, im Rahmen einer Feierstunde, von Gesundheitsminister Clemens Hoch und der Geschäftsführenden Ärztin der DSO Region Mitte, Frau PD Dr. Ana Paula Barreiros, für besonderes Engagement im Bereich Organspende, ausgezeichnet.
2021 konnten 16 Organspender auf der…

mehr...

Covid-19: Hohes Risiko von Leberversagen und Gallengangschädigung bei Patient*innen mit chronischer Lebererkrankung

15.06.2022

Patient*innen mit chronischen Lebererkrankungen können infolge einer schwer verlaufenden Sars-Cov-2-Infektion Komplikationen der Leber erleiden. In einer Studie wies ein Forschungsteam um Lukas Hartl, Thomas Reiberger und Michael Trauner von der Klinischen Abteilung für Gastroenterologie und…

mehr...