Info- und Gesprächsrunde für Patienten auf der Warteliste zur LTx in Essen

Datum

Samstag, 21. Oktober 2017 10:00 Uhr
bis Samstag, 21. Oktober 2017 13:00 Uhr

Organisator

Lebertransplantierte Deutschland e.V.

Weitere Organisatoren

Universitätsklinikum Essen

Ort

Universitätsklinikum Essen im Audimax,
mit dem Fahrstuhl in die 1. Etage
Hufelandstr. 55
45147 Essen

Programm

Liebe Patientin, lieber Patient,
das Warten auf die Transplantation ist auf jeden Fall eine schwierige Situation für Sie selbst, aber auch für Ihre Angehörigen. In dieser Zeit ergeben sich unabhängig von Ihrer Grunderkrankung oftmals viele Fragen rund um die Transplantation.

Daher möchten wir Sie und Ihre Angehörigen im Namen des Vereins Lebertransplantierte Deutschland e.V. herzlich einladen:

Als Ansprechpartner werden Ihnen zur Verfügung stehen:
- Prof. Dr. med. Andreas Paul und andere Vertreter der Chirurgischen Klinik
- Prof. Dr. med. Guido Gerken und andere Vertreter der Klinik für Gastroenterologie und Hepatologi
- Frau Prof. Dr. med. Kerstin Herzer, Oberärztin der Lebersprechstunde, Dr. med. Christian Klein und weitere Ärzte der interdisziplinären Leberambulanz/ Lebersprechstunde, d. w. Ärzte der Anästhesie und Intensivstation
- Ein/e Vertreterin/ ein Vertreter der Psychosomatik, Frau Rillig vom Sozialdienst
- Pflegepersonal der Intensivstation, Pflege u. Betreuung Lebertransplantierter
- Moni Kuhlen, Ansprechpartnerin für Essen der „Lebertransplantierte Deutschland e.V.“
- Dr. med. Stefan Becker, Transplantationsbeauftragter
- Ein/e Vertreter/in des Transplantationsbüros, Ansprechpartner der Lebertransplantierten.

Ich hoffe, dass Sie im persönlichen Gespräch alle Fragen ansprechen, die Sie im Zusammenhang mit Ihrer Transplantation bewegen, und dass Sie von den medizinischen und fachlichen Informationen ebenso profitieren wie von den Erfahrungen Ihrer bereits transplantierten Mitpatienten.
In dieser Informationsrunde werden auch die neuen Organ-Verteilungsrichtlinien für Spenderlebern (MELD Score) erläutert und Broschüren speziell für Lebertransplantationspatienten ausgegeben.
Ich würde mich freuen, Sie und Ihre Angehörigen begrüßen zu dürfen. Falls Sie selbst nicht teilnehmen können, dürfen Ihre Angehörigen gerne auch alleine kommen.

Aus organisatorischen Gründen bitte ich Sie, uns mit dem Rückmeldebogen bis spätestens Montag, den 16. Oktober 2017 mitzuteilen, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen werden.


Mit den besten Grüßen und Wünschen,

Moni Kuhlen und Udo Biemann
Lebertransplantierte Deutschland e.V.

Moni Kuhlen
Tel.: 0201 / 3657664
moni.kuhlen@lebertransplantation.de

Kontakt

Lebertransplantierte Deutschland e.V.
Montag - Donnerstag 10:00 bis 15:00 Uhr 

Telefon: 02302/1798991
Fax: 02302/1798992

E-Mail: geschaeftsstelle(at)lebertransplantation.de

Mitmachen - Mithelfen

Sie möchten Mitglied werden?
Hier gehts zur Beitrittserklärung

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen?
Hier können Sie spenden

Mein Ausweis meine Entscheidung