Grillen macht Spaß – besonders bei gutem Wetter / KG Ludwigsburg-Bietigheim, Bietigheim-Bissingen

An diesem Sonntagmorgen sah es noch nach Regen aus und die Temperaturen waren zum Grillen im Freien nicht sehr einladend. Aber die Optimisten behielten recht, denn zur rechten Zeit kam die Sonne – und auch die Gäste. So konnte das traditionelle Grillfest der Kontaktgruppe Ludwigsburg-Bietigheim wie schon seit vielen Jahren wieder auf der Terrasse des Gemeindehauses Zum Guten Hirten in Bissingen in guter Stimmung und mit bestem Appetit gefeiert werden. Hier sind wir gern gesehene Gäste, zumal Josef Theiss aktives Mitglied der Kirchengemeinde von deren Gründung im Jahr 1970 ist. Zum ersten Mal dabei und deshalb besonders herzlich willkommen und waren Renate und Matthias, sie stellten sich den langjährigen Mitgliedern kurz vor. Fritz, Josef und Wolfgang gruppierten die Tische und Stühle und Jakob, der sehr hilfsbereite Hausmeister des Gemeindehauses, stellte uns wieder seinen privaten Grill auf. Josef sorgte dann für die heiße Kohle, damit die Grillwürste und Steaks, die jeder selbst mitgebracht hat, bestens gelingen. Die Damen der Gruppe bereicherten das Büffet für alle mit ihren selbst gemachten Salaten und Kuchen, so dass es an nichts mehr fehlte.
Die Getränke gab es vom Haus, selbstverständlich gut gekühlt. So ließ es sich jeder gut schmecken und genoss das Zusammensein, denn man hatte sich schon lange nicht mehr gesehen. Erfreulicherweise konnten auch wieder einmal Siegfried und Heinz trotz ihrer gesundheitlichen Einschränkung mit Rollator dabei sein und sie freuten sich auf die Gemeinschaft und den regen Gesprächsaustausch. Josef gab dazu noch einen Überblick über das Leben und die Aktivitäten der Gruppe und vor allem der Veranstaltungen zur Organspendeaufklärung im Landkreis wie z.B. an der Elli-Heuss-Knapp-Realschule in Ludwigsburg und an der Pädagogischen Hochschule in Ludwigsburg sowie Anfang August bei der traditionellen DRK-Blutspendewoche am Vergnügungspark Tripsdrill mit jeweils sehr guter Resonanz. Die mehr als kritische Situation bei den Organspenden macht uns allen Sogen, vor allem denen, die auf der Warteliste auf ein Spenderorgan stehen. Josef, der im Jahr 1994 die Kontaktgruppe Ludwigsburg-Bietigheim ins Leben gerufen hatte, berichtete auch über das schöne und gut besuchte Jubiläumstreffen auf Burg Guttenberg, genau 25 Jahre nach der ersten Begegnung dort am 10. Juni 1992. Das eigentliche 25-jährige Vereinsjubiläum findet dann im nächsten Jahr am 15. September in Schwetzingen statt. Und die Gruppe kann dann im darauffolgenden Jahr ihr 25-jähriges Bestehen feiern.

Die Zeit verging so im Fluge und es war Zeit für Kaffee und Kuchen, Bettina und Rose haben sich um sich um den belebenden heißen braunen Saft gekümmert. Nur schade, dass einige schon etwas früher aufbrechen mussten. Zum Schluss halfen alle zusammen, das Geschirr und die Gläser einzuräumen und einen „aufgeräumten Platz“ zu hinterlassen. Für zwei aber, die dieses Mal aus gesundheitlichen Gründen nicht dabei sein konnten, Maren mit Hans und Erich mit Karin, unterschrieb und schickten die Grillfans liebe und herzliche Genesungsgründe.

Ein Mitglied der Kontaktgruppe

Kontakt

Lebertransplantierte Deutschland e.V.
Montag - Donnerstag 10:00 bis 15:00 Uhr 

Telefon: 02302/1798991
Fax: 02302/1798992

E-Mail: geschaeftsstelle(at)lebertransplantation.de

Mitmachen - Mithelfen

Sie möchten Mitglied werden?
Hier gehts zur Beitrittserklärung

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen?
Hier können Sie spenden

Mein Ausweis meine Entscheidung