In ganz Deutschland finden Sie Ansprechpartner, die aus Erfahrung ihrer eigenen Transplantation Hilfen geben können. Wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartnerin oder den Ansprechpartner in Ihrer Nähe für weitergehende Fragen oder ein persönliches Gespräch.

Klicken Sie hierzu auf das Bundesland, in dem Sie wohnen:

Sie finden keine(n) AnsprechpartnerIn in Ihrer unmittelbaren Nähe?

Die KoordinatorenInnen der Bundesländer helfen Ihnen gerne bei der Suche; hier gelangen Sie zu den entsprechenden Kontaktdaten:

Kontaktliste Koordinatoren

 

 

Berichte

10 Jahre Kontaktgruppe Oldenburg

28.11.2018

Das letzte Gruppentreffen in diesem Jahr war etwas ganz besonderes. Als Veranstaltungsort hatten wir uns die wunderschöne Hengstforder Mühle in der Gemeinde Apen ausgesucht.

Ein würdiger Rahmen für dieses kleine Jubiläum.

In gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen wurde noch einmal darauf...

mehr...

Wir setzen Traditionen fort 6. Patiententag Lebertransplantation am Uniklinikum Leipzig

17.11.2018

Was haben wir gemeinsam? Das Transplantationszentrum am Uniklinikum Leipzig und unser Verband "Lebertransplantierte Deutschland e.V." begehen in diesem Jahr das 25 jährige Bestehen ihres engagierten Wirkens für die Hilfe und Unterstützung Leberkranker und Transplantierter.

Dies war auch der...

mehr...

Ein Teil der Teilnehmer im Hörsaal der Augenklinik

Die Wiesbadenerin Elke Aryeequaye hat ein Buch über ihre Lebertransplantaion geschrieben

15.11.2018

Die Chance auf ein neues Leben

Pressebericht des "Wiesbadener Kurier" vom 20. Oktober 2018

mehr...

Kontaktgruppentreffen in Dresden

10.11.2018

Am Samstag, 10.11.18 war es mal wieder soweit für unser halbjährliches Kontaktgruppentreffen. 

Zum 1. Mal waren wir in unserem neuen Domizil, dem Ballhaus Watzke ", was wir unserem Gruppenmitglied Elke Sallmann zu verdanken hatten. 

Dort fanden wir einen schönen, großen Raum für uns vor. Die...

mehr...

Selbsthilfetag in Jena

07.11.2018

Zum 27. Mal fand am 7.11.18 der Selbsthilfetag in Jena statt, in diesem Jahr erstmalig in der Magistrale des Universitäts-Klinikums.

Über 50 Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen hatten ihre Stände aufgebaut und stellten den Besuchern ihre Angebote und Informationsschriften vor.
Selbstverständlich...

mehr...