Pressemitteilung der DTG vom 27. Juli 2020 - DTG Umfrage zum Umgang der deutschen Transplantationszentren mit der Corona Krise

Die DTG hat im Juni 2020 alle deutschen Transplantationszentren gefragt, ob sie ihre Transplantationsprogramme zur Hoch-Phase der Corona Pandemie (16.3.-30.4.2020) ganz oder teilweise eingestellt haben, wie viele Organe in der Zeit transplantiert wurden, und ob sich von diesen frisch transplantierten Patienten jemand mit SARS-CoV2 infiziert hat. Wenn hier ja angegeben wurde, wurde der Ausgang der Erkrankung abgefragt.....

Die komplette Pressemitteilung ist als Download angehängt.

Kontakt

Lebertransplantierte Deutschland e.V.
Montag - Donnerstag 10:00 bis 15:00 Uhr 

Telefon: 02302/1798991
Fax: 02302/1798992

E-Mail: geschaeftsstelle(at)lebertransplantation.de

Mitmachen - Mithelfen

Sie möchten Mitglied werden?
Hier gehts zur Beitrittserklärung

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen?
Hier können Sie spenden

Mein Ausweis meine Entscheidung