Lebertransplantierte Deutschland e.V. fordert anlässlich 20 Jahre TPG Besserstellung der Transplantationsbeauftragten

Anlässlich des 20jährigen Inkrafttretens der Transplantationsgesetzes (TPG) in Deutschland trat die Bundesarbeitsgemeinschaft Transplantation und Organspende (BAG TxO) im Haus der Bundespressekonferenz mit einem Appell an die Öffentlichkeit. '
Für Lebertransplantierte Deutschland e.V. nahm unser beratender Vorstand Alexander Brick auf dem Podium Platz und gab eine kurze Übersicht zum Stand der landesrechtlichen Ausführungen des TPG.
Die deutliche Forderung der BAG TxO war und ist, bundeseinheitliche Regelungen zu den Transplantationsbeauftragten zu schaffen, die eine verbindliche Freistellung für ihre Tätigkeit ebenso beinhalten wie Kostenübernahme und Freistellung für Fortbildung.

Weitere Informationen zur Pressekonferenz finden Sie unter:

http://bdo-ev.de/bag-txo/pressmitteilung-bag-txo/elektronische-pressemappe-zu-20-jahre-tpg/

 

 

Kontakt

Lebertransplantierte Deutschland e.V.
Montag - Donnerstag 10:00 bis 15:00 Uhr 

Telefon: 02302/1798991
Fax: 02302/1798992

E-Mail: geschaeftsstelle(at)lebertransplantation.de

Mitmachen - Mithelfen

Sie möchten Mitglied werden?
Hier gehts zur Beitrittserklärung

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen?
Hier können Sie spenden

Mein Ausweis meine Entscheidung