Musik für den besten Zweck – für LEBERTRANSPLANTIERTE Deutschland e.V.

Die Idee war einfach und erfolgreich. Die Band „TAKE SEVEN“ aus dem Mosbacher Raum wollte mit Freunden ins neue Jahr feiern. Jeder der sechs Musikerinnen und Musiker sollte ein paar Freunde einladen, um gemeinsam Sylvester zu feiern, die gute Laune machende Musik der Band gab‘s obendrauf.

In die Gemeindehalle zu Neudenau wurde geladen, und über 70 Freunde kamen zu der privaten Party. Jeder brachte einen Salat oder ein Dessert mit, Braten mit Soße und Brot wurde bestellt. Die Kosten wurden umgelegt. Getränke bezahlte ein jeder nach seinem eigenem Konsum.

Alles sollte mit wenig Aufwand und mit viel Spaß verbunden sein, deshalb wurde am Ausgang ein großer Korb für das Finanzielle aufgestellt. Zur Begrüßung wurden auch gleich die „Spielregeln“ bekannt gegeben, nämlich wie das mit der Bezahlung erfolgen sollte: „Jeder legt selbst hinein was nötig ist.“ - Weil nun der Aufwand mit vielen fleißigen Helfern und auch die Musik nichts kosteten, wünschten sich die Musiker darüber hinaus eine Spende für einen guten Zweck.

Gute Ideen dafür gab es einige, die beste aber war, die Selbsthilfe für LEBERTRANSPLANTIERTE zu unterstützen. Der Bezug dazu war nicht weit weg: im Januar 2017 jährt sich das 2. Leben des Gitarristen Gundolf Belz zum Elften mal :-). Ohne eine neue Leber durch einen großzügigen Spender, wäre sein Leben schon längst zu Ende.

„Ich danke oft für diesen Gnadenakt, und es bedrückt mich, dass immer weniger Personen derzeit bereit sind ihre Organe posthum zur Organspende frei zu geben“, - so der Betroffene selbst. 

Es war eine tolle Nacht, bis 2 Uhr morgens wurde gespielt, getanzt und gelacht, es war herrlich, und am Nachmittag danach war mit vielen freiwilligen fleißigen Helfern alles aufgeräumt und wieder erledigt ..... 

........und konnte die Band nach der Abrechnung einen Überschuss von 300.- € an den Verein spenden. Besser konnte das Jahr nicht beginnen.

Vielen Dank an alle Unterstützer ! 

Gundolf Belz

v.l.n.r: hinten: R. Schreitmüller M. Eckert, H.Belz vorne: KF Müller, Kh. Heller G. Belz

v.l.n.r: hinten: R. Schreitmüller M. Eckert, H.Belz vorne: KF Müller, Kh. Heller G. Belz

Kontakt

Lebertransplantierte Deutschland e.V.
Montag - Donnerstag 10:00 bis 15:00 Uhr 

Telefon: 02302/1798991
Fax: 02302/1798992

E-Mail: geschaeftsstelle(at)lebertransplantation.de

Mitmachen - Mithelfen

Sie möchten Mitglied werden?
Hier gehts zur Beitrittserklärung

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen?
Hier können Sie spenden

Mein Ausweis meine Entscheidung